EducaretionCenter Beitragsbild

Ernennung der Förderpaten 2013

Veröffentlicht am 07 November 2013

frderpaten 2013

Um die dies­jäh­ri­gen För­der­pa­ten fei­er­lich zu ernen­nen und zu ehren hat das Edu­ca­re­ti­on Cen­ter Lan­gen­ha­gen (ECL) am 07.11.2013 in die Gale­rie Depel­mann in Lan­gen­ha­gen gela­den. 45 Unter­neh­men und Pri­vat­per­so­nen wur­den mit der För­der­pa­ten­ur­kun­de oder dem ‑sie­gel für ihr sozia­les Enga­ge­ment aus­ge­zeich­net. Dazu gehö­ren die Han­no­ver­sche Volks­bank, VW Nutz­fahr­zeu­ge, die Spar­da Bank und auch die Gesund­heits­zei­tung.

Das ECL ist eine Kin­der­ta­ges­stät­te eine Grund­schu­le, eine Musik­schu­le und eine Sprach­schu­le und för­dert Kin­der indi­vi­du­ell nach einem ganz­heit­li­chen päd­ago­gi­schen Kon­zept nach dem Mot­to „Hilf mir, selbst zu kön­nen“. „Wir kön­nen unse­re gemein­nüt­zi­ge Arbeit nur leis­ten, wenn wir die finan­zi­el­len Mit­tel dafür haben“, sagt Dr. Hans- Chris­tof Ber­ger, Grün­der und Geschäfts­füh­rer des ECL, „wir dan­ken unse­ren Unter­stüt­zern, Hel­fern, Spon­so­ren und Freun­den ein­mal im Jahr durch die Ernen­nung zum För­der­pa­ten, so kön­nen wir etwas zurück­ge­ben und unse­ren Dank aus­drü­cken.“

Die zahl­rei­chen Gäs­te beka­men dann einen Ein­blick in die Arbeit des ECL mit z.B. hoch­be­gab­ten Kin­dern, die einer spe­zi­el­len För­de­rung bedür­fen. Dr. Ber­ger erläu­ter­te das päd­ago­gi­sche Kon­zept und stell­te Aktio­nen, wie die Teil­nah­me des ECL am Frei­wil­li­gen­tag 2013 mit einem Kunst­pro­jekt vor. Das kul­tu­rel­le Rah­men­pro­gramm wur­de durch den Pia­nis­ten Manu­el Ber­ger, den Sän­ger Den­nis Bun­zeck und die Sän­ge­rin Maya Ber­ger gestal­tet. Das Trio Musi­Li­te­ra gab einen Ein­blick in sein lite­ra­ri­sches Pro­gramm „Rin­gel­natz“. Alle­samt sind För­der­pa­ten des ECL.